5 Gute Gründe, um als Au-Pair nach China zu gehen

von Judith Liehr

China liegt im Trend und nach meinen Beiträgen zum Thema Au-Pair in Australien, Au-Pair in den USA und Au-Pair in Neuseeland, darf das „Reich der Mitte" natürlich nicht fehlen. Es sind, wie immer, unsere Partnerorganisationen vor Ort, die mir dabei behilflich waren, an dieser Stelle darzustellen, was für einen Au-Pair-Aufenthalt in China spricht:

 

1. Mandarin

Diese Sprache ist neben Englisch die meistgesprochene Sprache der Welt und für uns nicht wirklich einfach zu lernen. Umso größer der Vorteil, sie in einer Gastfamilie und mit Unterstützung eines Sprachkurses vor Ort lernen zu können! Je nachdem, was Sie für Ihre Zukunft geplant haben, können diese Sprachkenntnisse von unschätzbarem Vorteil für Ihren Lebenslauf sein.

2. Landschaftliche und ethnische Vielfalt

China ist riesig – es ist mit etwa 9,6 Millionen Quadratkilometern das viertgrößte Land der Welt und vereinigt 56 ethnische Gruppen. Abgesehen von boomenden Städten gibt es dort aber auch noch unberührte Natur, unglaubliche Berge, traditionelle Lebensweisen und sehr vieles mehr zu besichtigen. Da man weiß, dass China das bevölkerungsreichste Land der Welt ist, ist es für uns kaum vorstellbar, aber trotz der Tatsache das hunderte Millionen Chinesen in der nordchinesischen Tiefebene, teilweise auf sehr engem Raum, leben, sind weite Teile des Landes nahezu menschenleer. Von der UNESCO wurden inzwischen 43 Stätten als Weltkultur- und –naturerbe ausgezeichnet.

3. 5000 Jahre alte Kultur

Während andere alte Hochkulturen, wie die Ägyptens, Babylons oder auch die Maja-Kultur nicht bis heute erhalten werden konnten, ist die Kulturgeschichte Chinas immer wieder aufgeblüht. Auch konnten immaterielle Güter, wie die Kalligrafie, Poesie oder Malerei über Jahrtausende weitergegeben werden. Sie werden während Ihres Au-Pair-Aufenthaltes dort sicherlich Gelegenheit haben, vieles aus dem Erbe dieser langen Geschichte und viele der Kulturschätze des Landes kennenzulernen.

Weltkulturerbe in China

4. Chinas Küche

Sofern Sie gerne essen, insbesondere asiatisch, werden Sie in China vieles entdecken können, was Ihnen bislang unbekannt war. Es gibt Dutzende von Zubereitungsmethoden, tausende von Zutaten und hunderte verschiedener Geschmacksrichtungen. Die traditionsreiche Küche des Landes ist, aufgrund ihrer Ressourcen aus den unterschiedlichen Regionen, unglaublich vielfältig. „Essen" ist dort nicht einfach nur „essen", sondern zumeist eine sehr kommunikative Angelegenheit, dessen Bedeutung Sie am ehesten erfahren können, wenn Sie eine Weile dort leben.

5. Boomende Wirtschaft

Es ist inzwischen bekannt, dass Chinas Wirtschaft rasant wächst und ihr Einfluss zunehmender Einfluss auf die Weltwirtschaft kaum noch wegzudenken ist. Wie aber ist es möglich, dass ein Land sich in den letzten 30 Jahren so sehr verändert hat und dass es heute beinahe unbeschränkte geschäftliche Möglichkeiten bietet? Ein Au-Pair-Aufenthalt in China bietet Ihnen die Möglichkeit, die Menschen, die diese unglaublichen Veränderungen ermöglicht haben, auf eine Weise kennenzulernen, die Ihnen als Tourist sicherlich verschlossen blieben.

Ein altes chinesisches Sprichwort besagt, dass „eine lange Reise mit dem ersten Schritt beginnt" – eine Entscheidung für einen Au-Pair-Aufenthalt in China ist sicherlich ein solcher Schritt! Sollten Sie noch andere Gründe dafür finden, freuen wir uns darüber, wenn Sie diese mit uns teilen!

Zurück

Hinterlassen Sie eine Nachricht

  • Au-Pair des Jahres 2013
  • Au-Pair des Jahres 2014
  • Au-Pair des Jahres 2016
  • Au-Pair des Jahres 2017
  • Au-pair Society e.V. Trusted Member
  • International Au Pair Association (IAPA)
  • WYSE Travel Confederation